MARTEN MCFLY

Während sich LEMUR eine gesundheitliche Auszeit nahm, übernahm MARTEN MCFLY kurzerhand sehr unterhaltsam die Social Media Aktivitäten seines langjährigen Freundes.
„Hauptberuflich“ ist er allerdings selbst ein überaus talentierter Rapper, für den ich heute mal die Werbetrommel rühren will! 

Seine erste auf Spotify nachvollziehbare EP „Ein Heimscheißer auf Weltreise“ hält mit „Kapuzenpulli Realität“ und „Vogel“ (feat. Petschino) gleich mal zwei meiner Lieblingssongs bereit. 

Ohne andere Releases wie „Die Welt geht selten unter“ (2012), „Provisorium“ (2016 mit Lemur) und „Jetzt in Böse“ (2020) unerwähnt zu lassen, möchte ich das aktuellste Release herausheben:

Dieses Jahr lieferte er mit „Auf den Weg nach draußen“ (prod. By Shaban) nicht nur ein musikalisches „Lebenszeichen“ sondern auch den Beweis seines großen lyrischen Talents. Er „rappt philosophischer als Platon und Podolski zusammen“ und zaubert mir mit Lines wie der folgenden auf „U1“ wiederholt ein Lächeln auf die Lippen:

„Und damals war selbst Bushido wie ein Vater für mich. Naja wie ein Vater der sein Kind schlägt und nicht mit ihm spricht“ 

aus „U1“

Ich schließe mit dem zynischen Aufruf seinen Lieblingskünstlern Misserfolg zu wünschen, weil sie nur so hungrig und kreativ bleiben („Misserfolg“ mit großartigem Juse Ju Part). 

Rein mit Marten McFly in die Underrated Deutschrap Playlist!

Du bist auf den Geschmack gekommen? Alle bereits vorgestellten Underrated Deutschrap Künstler*innen findest du hier.

Zusätzliche Infos zu MARTEN MCFLY:

Musikalische Heimat: Berlin
Erwähnenswertes aus der Diskographie:

Anspieltipps:
„Vogel“ (auf „Ein Heimscheißer auf Weltreise“)
„Kapuzenpulli Realität“ (auf „Ein Heimscheißer auf Weltreise“)
„Misserfolg“ (auf „Auf dem Weg nach draußen“)

Alben:
„Die Welt geht selten unter“ (2012)
„Ein Heimscheißer auf Weltreise“ (EP, 2015)
„Provisorium“ (EP, mit Lemur, 2016)
„Jetzt in Böse“ (2020)
„Raptus Finalis“ (EP, 2020)
„Auf dem Weg nach draußen“ (EP, prod. by Shaban, 2022)

Social Media:
Instagram: @marten_mcfly__
Spotify: Marten McFly
Youtube: youtube.com/@Marten_McFly
Podcast: „High 5“ (zusammen mit Meckie Berlinutz)